^
Navigation öffnen

Familienhilfe

Füße von Vater, Mutter und  Kind

Manche Familien und Frauen sind sehr belastet. Die Diakonie hilft, die Situation zu stabilisieren. Sie bietet eine breite Palette an Unterstützung. In der Ehe-, Familien- und Erziehungsberatung werden Konflikte besprochen, gemeinsam wird nach Lösungen gesucht. Spezielle Beratungsstellen unterstützen Schwangere in Nöten.

Fehlt Frauen vor oder nach der Geburt ein stabiles Umfeld, finden sie in einer Einrichtung für Mutter und Kind in ihre neue Rolle. Für eine längere Zeit erkrankte Mutter springt auf dem Land die Dorfhelferin, in der Stadt die Familienpflegerin bei den Kindern ein.

Müttergenesungshäuser verschaffen erschöpften Müttern und ihren Kindern neue Kraftquellen. Ist Gewalt im Spiel, bieten Frauen- und Kinderschutzhäuser Zuflucht und ein Zuhause auf Zeit.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code