Druckversion

Konfirmandenspende 2015

Diakonie in Niedersachsen

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirche. Mit seinen etwa 4.000 Einrichtungen gehört das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. landesweit zu den größten Wohlfahrtsverbänden mit rund 45.000 hauptberuflich Beschäftigten und über 20.000 freiwilligen Helferinnen und Helfern.

Die Diakonie hilft ...

  • Menschen in Notsituation:
    Beispielsweise durch Sozial-, Sucht- oder Schuldnerberatung sowie Angeboten der Wohnungslosenhilfe.
  • älteren, kranken und pflegebedürftigen Menschen:
    Beispielsweise durch Sozialstationen, Hospize, Pflegeheime oder Krankenhäuser.
  • Menschen mit Behinderungen.
    Beispielsweise durch spezielle Wohn- und Arbeitsangebote.
  • Kinder, Jugendlichen und Familien.
    Beispielsweise durch spezielle Betreungs- und Beratungsangebote (z.B. Notruf Mirjam)
  • und in vielen anderen Lebensbereichen.